Lesungen

„Die Leichtigkeit der Präsentation tat dem Tiefgang des Buchinhalts und der Entdeckung neuer Sichtweisen auf die Facetten der Liebe keinen Abbruch.“
Anne Rüster
Leitung Bibliothek am Wasserturm Berlin

Lesungen

Corona hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Wenn die Zeichen auf Abstand stehen, kann es kein großes Miteinander geben. Und selbst die besten Online-Angebote können das direkte Miteinander nicht ersetzen.

Um direktes Miteinander geht es bei dem Buch „Was Paare glücklich macht“ (Goldmann 2020). Der Pastor2Go Heiko Kienbaum und der Journalist Lars Christiansen haben mit dem Buch ein Standardwerk für gute Beziehungen auf den Markt gebracht, über das die Psychologin Prof. Anja Theuerkauf-Mehnert von der Universität Leipzig sagt: „Ein gelungenes und vielschichtiges Buch über das Lebens- und Liebesglück.“

Lesungen sind für das Corona-Abstandsgebot prädestiniert. Jeder Zuhörer hat den nötigen Raum und erlebt dennoch in Gemeinschaft einen kulturell wertvollen und unterhaltsamen Abend. Und unterhaltsam – das können die Autoren des Sachbuchs  „Was Paare glücklich macht“ (Goldmann 2020), Heiko Kienbaum und Lars Christiansen. 

 Anne Rüster, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Bibliothek am Wasserturm in Prenzlauer Berg:

„Ein Sachbuch vorzustellen ist schon eine Herausforderung. Das kann schnell trocken werden. Nicht so bei Heiko Kienbaum und Lars Christiansen. Es wurde gebeamt, gezeichnet, geplaudert, gelesen, gelacht und mit dem Publikum digital interagiert. Hier wurden die „bösen“ Handys im Publikum mal nicht ausgeschaltet, sondern direkt für die Kommunikation mit den Autoren einbezogen. Das war überraschend und witzig. Die Leichtigkeit der Präsentation tat aber dem Tiefgang des Buchinhalts und der Entdeckung neuer Sichtweisen auf die Facetten der Liebe keinen Abbruch.“

„Klassische Lesungen haben uns nie gereizt, deswegen haben wir uns entschlossen, das Konzept Lesung neu zu denken“, so Christiansen & Kienbaum. „Bei uns macht jeder mit, ohne auf die Bühne zu müssen. Die Zuhörer können per Live-Votings und Live-Feedback den Verlauf des Abends mitgestalten. Man weiß nie so ganz genau, wo es an dem Abend thematisch hingeht. Aber diese Art der Lesung – wir nennen es auch Impro-Lesung – ist gerade das Spannende für uns, und für das Publikum. Zur Lesung dazu gehört auch ein Musiker/in, der die Lese-Parts atmosphärisch flankiert.“

Dazu eine Besucherin der Lesung in Leipzig: „Sowas hab ich noch nie gesehen: Die Lesung wurde mit interaktiven Live- und Statistik-Parts mit Einbezug der Zuhörer dynamisch präsentiert. Bestätigendes Raunen und Bejahen zeigte deutlich, dass der Besuch der Lesung  nicht nur bei mir die Erwartungen übertroffen hatte. Auch inhaltlich hatte ich viele Erkenntnisse. So habe ich noch nie über die Liebe nachgedacht. Mein persönliches Highlight waren die Real-Stories aus dem Erfahrungsschatz beider Autoren, die beim Lesen des Buches noch selbst gehoben werden können.“

Wir sind sicher, dass ein Abend mit „Was Paare glücklich macht“ auch Sie begeistern wird. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Lars Christiansen / Heiko Kienbaum 

hallo@waspaaregluecklichmacht.de

Lesungs-Termine 2020

20.01.2020 Weltweit: Online Vorpremiere
14.02.2020 Leipzig: Buchlesung mit den Schlafkonzerten in Leipzig Markleeberg Rehaklinik

21.02.2020 Mannheim: Buchlesung mit Musik von Julia Buch in der HdH-Mannheim

27.02.2020 Berlin: Berliner Buchpremiere Bibliothek am Wasserturm

24.04.2020 Düsseldorf  (entfällt wegen Corona)

25.04.2020 Köln (entfällt wegen Corona)

25.04.2020 Krefeld (entfällt wegen Corona)

26.4.2020 Kerpen (entfällt wegen Corona)

07.05.2020 Berlin: Bibliothek Wolfdietrich-Schnurre Weißensee (entfällt wegen Corona)